Zum Dritten…

Wir schreiben weiterhin an unserer Festivalgeschichte. Nach zwei Kult-Anlässen in Zermatt und Elm, besuchen wir dieses Mal vom 1.-2. November 2019 eine der schönsten Altstädte der Schweiz: Solothurn.

Siehe SZ-Wettbewerb: Schönstes Foto von Solothurn

In der bekanntesten Filmstadt der Schweiz (Solothurner Filmtage) lassen wir den wohl bekanntesten Filmregisseur der Welt mit drei seiner spektakulärsten Filme zum Leben erwecken: Alfred Hitchcock.

Hitchcock, der dieses Jahr 120 Jahre alt geworden wäre, gilt bzgl. seines Stils bis heute als einer der einflussreichsten Filmregisseure. Er etablierte die Begriffe Suspense und MacGuffin. Sein Genre war der Thriller, charakteristisch seine Verbindung von Spannung mit Humor. Die wiederkehrenden Motive seiner Filme waren Angst, Schuld und Identitätsverlust. Mehrfach variierte er das Thema des unschuldig Verfolgten.

Wir zeigen dabei nicht einfach die Filme, sondern tauchen tief in Hitchcock’s Werke ein. Solothurn und seine besonderen Orte, Plätze und Gebäude werden so Teil der Inszenierung.

Neben Filmleckerbissen bieten wir auch kulinarisch Einzigartiges: Das Restaurant La Couronne wird Dich französisch verführen (#1 Frenzy), der HitchCocktail betrunken machen (#3 North by Northwest) und der Lunch im Rittersaal „umhauen“ (#2 Notorious). Hitchcock-Momente mit Suspense vom Feinsten.

Hier findest Du das Detailprogramm.

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close